Projekt - Schülertheater in der Bibliothek

Brand-Erbisdorf.

"Kilian - Kinderliteratur anders" hieß es gestern in der Bibliothek Brand-Erbisdorf. Am Vormittag waren Mädchen und Jungen der Förderschule "Clemens Winkler" zu Gast innerhalb des Projektes, das eigens für Förderschulen aufgelegt wird. Das mobile Theater "Pohyb's und Konsorten" spielte das Stück "Oh, wie schön ist Panama". Unter dem Namen "Pohyb's und Konsorten" arbeiten Maike Jansen und Stefan Ferencz als Duo seit 2004 zusammen. Das Projekt Kilian wird laut Bibliotheksleiterin Eva Rokitte vom sächsischen Kultusministerium finanziert und vom Deutschen Bibliotheksverband Sachsen vergeben. "Zudem konnten wir drei Bücher von Janosch zum Stück ,Ach, so schön ist Panama' an die Schule übergeben", so Rokitte. (ar)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...