Protestaktion gegen Autoprämie

Freiberg.

Anlässlich des Autogipfels und der in Berlin stattfindenden Beratungen zum Konjunkturpaket werden Aktivisten von Fridays for Future am 2. Juni erneut in Freiberg für Klimaschutz protestieren. Um 16 Uhr wird eine Fahrraddemons-tration auf dem Obermarkt beginnen, teilt die Initiative mit. Neben der Aktion in Freiberg werden deutschlandweit Aktionen unter dem Motto #KlimazielStattLobbydeal stattfinden. "Wir können nicht zulassen, dass unsere Antwort auf den Coronavirus eine andere Krise, die Klimakrise, nur noch mehr anheizt", erklärte Jördis Thümmler von der Freiberger Initiativgruppe. "Wir können nicht weiter in veraltete Industrien investieren, sondern müssen die Konjunkturpakete nutzen, um zukunftsfähige Industrien zu unterstützen und eine widerstandsfähige Gesellschaft aufzubauen", fügt sie an. Die Aktion erfolge unter den Auflagen der Versammlungsbehörde und des Gesundheitsamtes, betont die Gruppe. (bk)

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.