Radfahrer die Vorfahrt genommen

Freiberg.

Ein 62-jähriger Radfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem VW am Montagnachmittag in Freiberg verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 37-jährige VW-Fahrer von der Winklerstraße nach links auf den Meißner Ring in Richtung Donatsring gefahren. Gleichzeitig war auf dem Fahrradschutzstreifen des Meißner Rings der Radfahrer in Richtung Leipziger Straße unterwegs. Im Einmündungsbereich Meißner Ring/ Winklerstraße kam es zur Kollision zwischen dem Pkw und dem Radfahrer, der laut Polizei Vorfahrt hatte. Durch den Anstoß stürzte der 62-Jährige und erlitt leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 1000 Euro. (bk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.