Ruhige Woche

Das machen wir am Montag. So heißt es nicht selten, wenn am Ende der Woche (also ab Dienstag) Aufgaben anfallen, auf die man keine Lust hat. Dann verschiebt man die gern auf Montag, denn den Tag kann ja eh keiner leiden. In der vergangenen Woche hat es besonders viel Spaß gemacht, berufliche Aufgaben auf Montag zu verschieben, denn der kommende Montag ist ja ein Feiertag. Und da macht niemand was. Das Problem: Die ungeliebten Aufgaben werden nicht weniger. Ein wenig graut mir vor Montag, 17. Juni. Aber bis dahin genieße ich erst einmal Pfingsten. Und die nächste Woche so ganz ohne Montag. (tre)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...