Sabine Ebert stellt neues Essay vor

Schriftstellerin liest am 19.November an der Uni

Freiberg.

Bestseller-Autorin Sabine Ebert hat im Freiberger Silberrausch-Jahr ihren zweiten großen Auftritt in ihrer langjährigen Heimat. Nachdem sie bereits in ihrer Ehrenfunktion als Erste Freiberger Stadtschreiberin im Juni die Festrede in der Nikolaikirche halten durfte, liest sie am 19.November im Rahmen des Studium Generale im Senatssaal ihr zweites exklusives Essay zur Freiberger Geschichte. Beginn ist um 18 Uhr.

"Vorab, ab 16 Uhr, signiere ich in der Glückauf-Buchhandlung meinen aktuellen Roman ,Schwert und Krone - Zeit des Verrats', der am 2.November erscheint", schreibt Sabine Ebert auf ihrer Facebook-Seite. Sie freue sich schon sehr auf den Tag in der "alten Heimat" und auf das Wiedersehen mit guten Freunden und vielen bekannten Gesichtern. "Und einen Vortrag im Studium Generale an der TU Bergakademie zu halten, ist eine besondere Ehre", erklärt Ebert. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...