Saydaer verlangen Antworten

Sayda.

Wie soll es weitergehen, wenn die Sparkasse ihre Filiale in Sayda schließt? Das wollen die Bergstädter bei einer Einwohnerversammlung am Dienstag von Landrat Matthias Damm (CDU) sowie von einem Vertreter der Sparkasse Mittelsachsen wissen. Ob Damm und/oder ein Sparkassenvertreter der Einladung von Bürgermeister Volker Krönert (CDU) tatsächlich folgen, ist bis Freitagnachmittag nicht offiziell bestätigt worden. Krönert hat die Versammlung auf Wunsch von Bürgern anberaumt. Die Kunde von der Schließung der Bankfiliale hat in Sayda für Entrüstung gesorgt. Innerhalb kürzester Zeit haben 455 Menschen an einer Online-Petition gegen die Schließung teilgenommen. (cor)

freiepresse.de/sparkassemisa

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...