Scheiben an Schulen eingeschlagen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Der Kriminaldienst des Polizeireviers Freiberg ermittelt derzeit in mehreren Fällen wegen Sachbeschädigung an Freiberger Schulen. Unbekannte hatten offenbar in der Nacht zu Donnerstag gläserne Eingangstüren sowie mehrere Fensterscheiben einer Oberschule an der Kurt-Handwerk-Straße und zweier Grundschulen am Franz-Kögler-Ring sowie an der Friedeburger Straße zerstört, heißt es in einer Mitteilung der Polizeidirektion. An den Tatorten fanden Polizisten demnach Steine, die von den Tätern womöglich genutzt worden waren. Der Schaden an den drei Schulgebäuden beläuft sich insgesamt auf mindestens 4000 Euro. (bk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.