Siebenlehn: Mercedes kommt von A4 ab

Siebenlehn/Nossen.

Ein Schwerverletzter und Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitagmorgen auf der A4 auf Höhe der Anschlussstelle Siebenlehn ereignet hat. Wie die Polizei berichtet, kam ein Mercedes-Fahrer von der mittleren Fahrspur nach rechts ab und kollidierte mit dem Ausfahrtsschild. Anschließend durchfuhr der Mercedes eine Grünfläche und kam an einer Schutzplanke zum Stehen. Der Fahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. (lasc)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.