Silbermann-Museum lädt zum Konzert ein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Frauenstein.

Zum Muttertag findet am Sonntag, 16 Uhr im Gottfried-Silbermann-Museum Frauenstein ein Konzert statt. Unter dem Titel "Wege der Liebe" erklingen Lieder der Romantik, untersetzt mit Gedichten der Epoche. Anna Piontkowsky (Sopran) wurde in Sofia geboren, nach ihrem Studium an der Hochschule für Musik in Dresden tritt sie derzeit als Solistin mit eigenen Programmen auf. Anna Ryndyk (Mezzosopran) stammt aus Russland, studierte dort am staatlichen Konservatorium und anschließend in Rostock und Nürnberg. Auch sie ist freiberuflich als Solistin tätig. Die Instrumentalmusik liefert Rolf Schinzel - nach seinem Studium an der Hochschule für Musik in Frankfurt-Mannheim war er als Lehrbeauftragter und Korrepetitor tätig und leitet Kleinkunst-, Bühnen- und Ballprogramme. (bk)

Karten unter 037326 1224 oder silbermann.museum@frauenstein.com