Solarmodule im Visier von Dieben

Burkersdorf.

Etwa 170 Solarmodule haben Unbekannte vom Dach eines Betriebes an der Zinnwalder Straße im Frauensteiner Stadtteil Burkersdorf gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, hatten sich die Täter in der Nacht zum Montag Zutritt auf das Firmengelände verschafft. Nach ersten Schätzungen beträgt der Stehlschaden mehrere zehntausend Euro. Angaben zum Sachschaden lagen noch nicht vor. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Diebstahl gemacht? Wem sind am Tatort, möglicherweise auch schon im Vorfeld der Tat, Personen oder Fahrzeuge aufgefallen, die damit in Verbindung gebracht werden könnten? Hinweise werden bei der Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz unter Telefon 0371 387-3448 entgegengenommen. Im vergangenen Jahr sind im Raum Mittelsachsen neun Fälle von Solarplattendiebstählen bekannt geworden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich stets um die gleichen Täter gehandelt hat. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...