SPD drängt auf konkrete Projekte

Freiberg.

Egal, welchem der Anträge für ein lokales Klimaschutzkonzept der Stadtrat (Donnerstag, 16 Uhr, Nikolaikirche) zustimmt: "Freiberg wird sich bewegen", betont Alexander Geißler für den SPD-Ortsverein vor der anstehenden Abstimmung. Langfristig wünsche sich seine Partei indes die Umsetzung konkreter Maßnahmen wie neue Radwege zu umliegenden Gemeinden, darunter nach Halsbrücke oder die Bevorzugung von klimafreundlichen Heizmethoden wie Erdwärme bei städtischen Projekten. (grit)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.