Spiele-Nachmittag verschoben

Frankenberg.

Die Veranstaltung "Eine interaktive Zeitreise durch die Welt des Spielens", die am heutigen Sonnabend in den "Paradiesgärten Mühlbachtal" innerhalb der Landesgartenschau veranstaltet werden sollte, ist auf den 3. Oktober verschoben. Das teilte die Landesgartenschau-Gesellschaft mit. Grund sei das regnerische Wetter, das gemeldet wurde. Am 3. Oktober soll die Veranstaltung von 11 bis 17 Uhr im "Naturerlebnisraum Zschopauaue" stattfinden. Unter dem Titel "Spiel- und Erlebniswelten" erwartet die Besucher an diesem Nachmittag eine interaktive Zeitreise durch alle Epochen des Spielens: von den Steinchenspielen der Germanen, den Ringwurf- und Katapultspielen des Spätmittelalters über die Strategiespiele der Renaissance bis zu modernen Gesellschaftsspielen. Die Gäste bereisen dabei auch verschiedene Länder und Kulturkreise. Mitspielen ist laut Veranstalter ausdrücklich erwünscht. (ug)

www.freiepresse.de/laga2019

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...