Spielzeiteröffnung - Theater begeistert Zuschauer mit Gala

Freiberg.

Mit einer anspruchsvollen und unterhaltsamen Gala hat das Mittelsächsische Theater am Samstagabend das 25-jährige Bestehen der Mittelsächsischen Philharmonie gefeiert. Die Besucher im vollen Haus erlebten ein Programm, bei dem Orchester und Solisten unter Leitung von Generalmusikdirektor Raoul Grüneis seine Vielseitigkeit unter Beweis stellen konnten. So erklangen Werke von Bach, Schubert, Rossini, Verdi, Puccini und Lehár. Doch das war nicht alles. Intendant Ralf-Peter Schulze und Schauspieler boten zwischen den Musikstücken originelle Szenen aus Patrick Süßkinds "Der Kontrabass" dar. Zudem wurden neue Ensemblemitglieder und der Spielplan vorgestellt. (hh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...