Staatskanzleichef kommt nach Freiberg

Freiberg.

"Sachsen nach fünf Jahren CDU/SPD-Koalition: Zwischen Bürgeranspruch und Regierungsrealität - wie groß ist das Delta?" - so lautet das Thema eines politischen Forums, das am Montag, 24. Juni, ab 18 Uhr im Biergarten des Hotels Kreller, Fischerstraße 5, in Freiberg stattfindet. Auf Einladung des Freiberger Landtagsabgeordneten Steve Ittershagen ist der Staatsminister und Chef der Sächsischen Staatskanzlei, Oliver Schenk (beide CDU), zu Besuch in der Stadt. Mit interessierten Bürgern wolle er die zurückliegenden fünf Jahre Regierungsarbeit bei Bier und Bratwurst analysieren und diskutieren, heißt es in einer Ankündigung. Einlass ist ab 17.30 Uhr. (mick)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...