Stadtrat stimmt über Mehrkosten ab

Großschirma.

Der Stadtrat von Großschirma soll auf seiner Sitzung am 7.Oktober über außerplanmäßige Ausgaben für die Erweiterung und den Umbau der Kita in Siebenlehn befinden. Bei dem Projekt, das ursprünglich schon im Juli dieses Jahres beendet werden sollte, hatte sich laut Bauamtsleiter Frank Jänich herausgestellt, das die Bausubstanz schlechter als erwartet war. Zudem hätten Brandschutzanforderungen zu Verzögerungen geführt. Als neuen Einweihungstermin nannte Jänich den 18./19. November dieses Jahres. Zu den weiteren Punkten auf der Tagesordnung für die Sitzung am Montag gehören das Wohngebiet "Münzbachtal" - hier sollen auch Bürger Rederecht bekommen - das Investitionsprogramm 2020 bis 2030 und die Nutzungs- und Entgeltordnung zur Überlassung städtischer Objekte. (hh/jan)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...