Stollenmarkt - Bilder bereichern das Stadthaus

Brand-Erbisdorf.

Wenn am Wochenende die Bergstadt Brand-Erbisdorf zum traditionellen Stollenmarkt einlädt, wird es im Stadthaus an der Albertstraße auch eine Ausstellung mit Bildern einer Hobbymalerin geben. Karin Stöwer aus Lichtenberg stellt im Treppenaufgang einige ihrer Arbeiten aus. Die Schau wird am Samstag, 14 Uhr eröffnet. Der Stollenmarkt beginnt bereits am Freitagabend, 18 Uhr mit dem Berggottesdienst in der Kirche, und eine Stunde später gibt es den Bergaufzug zum Rathaus, wo der Stollenmarkt offiziell eröffnet wird. Mit weihnachtlichen Weisen beginnt das Markttreiben am Samstag, 14 Uhr. Der Riesenstollen wird 15Uhr vor dem Stadthaus angeschnitten. Musikalische Weisen umrahmen die Veranstaltung bis zum Abend. Den Sonntag leiten 13.45Uhr Stücke mit Musikschülern ein, Programme des Chores der Landfrauen, der Kita "Buratino" und mehr sorgen für Kurzweil. (ar)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...