Straße in Seiffen wird komplett gebaut

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Seiffen.

Die Landesdirektion Sachsen hat den Planfeststellungsbeschluss für das Vorhaben "Staatsstraße 213 Ausbau in Seiffen, 2. Bauabschnitt", erlassen. Damit besteht für das Landesamt für Straßenbau und Verkehr Baurecht. "Die Seiffener Hauptstraße kann nun komplett zwischen Ortsmitte und Ortsausgang Richtung Deutscheinsiedel gebaut werden", sagt die Präsidentin der Landesdirektion, Regina Kraushaar. Der eingeplante durchgehende Fußweg werde die Verkehrsverhältnisse entspannen. Der zweite Abschnitt umfasst 1,3 Kilometer zwischen Kreuzung Schwartenbergweg/Oberheidelberger Straße und Ortsausgang. Der bereits im Januar 2019 genehmigte erste Bauabschnitt reicht von der Ortsmitte bis zur Kreuzung Schwartenbergweg/Oberheidelberger Straße. Dieser Abschnitt soll bis Sommer nächsten Jahres fertiggestellt sein. (tw)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €