Straßenbau - Bebelstraße für Kanalbau gesperrt

Brand-Erbisdorf.

An verschiedenen Stellen im Stadtgebiet Brand-Erbisdorf setzt sich nach der Winterpause der Straßenbau fort. Wie die Stadtverwaltung informiert, ist gegenwärtig die August-Bebel-Straße direkt hinter dem Rathaus voll gesperrt. Diese Sperrung wird laut Oberbürgermeister Martin Antonow (parteilos) wegen des Einbaus der Abwasserkanalisation und der Verlegung einer Trinkwasserleitung etwa drei Wochen dauern. Nach der erfolgreichen Bauabnahme des letzten Abschnittes der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße ist auf dieser Straße der Verkehr nun wieder freigegeben. (ar)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...