Straßenbau hat Sperrung zur Folge

Neuhausen.

Die Straßenbauer in Neuhausen kommen voran. Ab Montag wird ein weiteres Stück des Straßennetzes saniert. So wird der Belag auf Haupt-, Bahnhof- und Bienenmühler Straße bis zum Abzweig Cämmerswalde abgefräst. Ab Mittwoch soll die Asphaltschicht, beginnend ab Alte Hauptstraße, aufgebracht werden. "Diese Arbeiten werden etwa bis 17. Oktober dauern. In dieser Zeit ist das Befahren auch durch Anlieger nicht möglich", teilt Bürgermeister Peter Haustein mit. Bis 18. Oktober sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die Vollsperrung bleibe bis 25. Oktober bestehen. In dieser Zeit wird die Straße für Anlieger bedingt befahrbar sein. In der Woche vom 14. bis 18. Oktober gibt es im Busverkehr veränderte Abfahrtsstellen, Aushänge an den Haltestellen geben Auskunft. (gel)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...