Straßenbau in Neuhausen fast fertig

Neuhausen.

Am kommenden Montag soll die Staatsstraße 207 von Neuhausen nach Sayda wieder für den Verkehr freigegeben werden. Darüber informierte Neuhausens Bürgermeister Peter Haustein (parteilos). Die seit Jahren desolaten Straßen sind seit Anfang September 2019 in einem Wertumfang von 1,5Millionen Euro von der Firma Strabag saniert worden. "Wir freuen uns, dass sich nun zur Weihnachtszeit unsere Straßen in sehr gutem Zustand befinden", erklärte Bürgermeister Haustein. Er dankte der Baufirma für eine "sehr gute und umsichtige Arbeit", und lobte gleichzeitig die Geduld der Anwohner, die Umleitungen und Sperrungen sowie weitere Unannehmlichkeiten mitgetragen hätten. (gel)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...