Studium läuft weiter online

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

An der Universität Freiberg hat für die annähernd 4000 Studenten ein weiteres "Digital-Semester" begonnen. Das Sommersemester wird unter Pandemiebedingungen größtenteils über Onlineplattformen wie etwa "Zoom" stattfinden. Zu den Ausnahmen zählen Präsenzangebote für Studienanfänger und Praktika im Labor oder Technikum. Für vor Ort angebotene Veranstaltungen sind Selbsttests gefordert, welche vor Beginn unter Aufsicht durchgeführt werden. Der Besuch dieser Präsenzveranstaltungen ist freiwillig. Grundsätzlich besteht die Nachweispflicht eines negativen Tests. Rektor Klaus-Dieter Barbknecht hat auch für alle Mitarbeiter einen Vorrang von mobiler Arbeit vor der Anwesenheit an der Uni verfügt. (joro/jan)www.tu-freiberg.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.