Superblitzer auf der B 101 bei Siebenlehn sorgt weiter für Debatten

Beim Freiberger Amtsgericht gingen von Juli bis November rund 270 Verfahren zum Radargerät in Siebenlehn ein. Bislang waren die meisten Einsprüche ohne Erfolg.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.