Teilnehmerrekord im strömenden Regen

Cämmerswalde.

120 Starter sind beim 50. Cämmerswalder Waldsportparklauf am Samstag gezählt worden. Mit dem stärksten Teilnehmerfeld der vergangenen acht Jahre waren die Organisatoren vom SV Eintracht Cämmerswalde, trotz der widrigen Bedingungen, sehr zufrieden. Die Gastgeber hätten das Areal kurzerhand in eine Zeltstadt umfunktioniert, teilte Katja Bieber vom Sportverein am Sonntag mit. Die Läufer hätten die rutschigen und damit noch anstrengenderen Strecken rund um den Waldsportpark gut bewältigt. Bei den Männern gewann Christian Schubert vom TSV 92 Freiberg (6-km-Strecke). Die Frauendistanz (2 km) entschied Ivonne Uhlig von der TuS Voigtsdorf für sich. Ein Novum in diesem Jahr war der Teamlauf "Er & Sie". Auf insgesamt 8,4 Kilometern mussten eine Frau und ein Mann jeweils fünf Runden absolvieren. Hier kamen Frank und Michaela Ullmann vom TSV Olbernhau als erste ins Ziel. Für alle Bambinis und die jeweils drei Erstplatzierten gab es eine extra fürs Jubiläum angefertigte Medaille. (ka)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.