Terminabsprache im Rathaus erforderlich

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Terminvereinbarungen statt spontaner Behördengänge: Die Stadtverwaltung Freiberg ist ab sofort nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung zu erreichen. "Das soll den Begegnungsverkehr in den Stadthäusern minimieren und auch die Wartezeiten für Bürger", heißt es dazu in einer Pressemitteilung des Rathauses. Damit werde die aktuelle Corona-Notfall-Verordnung vom 19. November umgesetzt. (bk)

Das könnte Sie auch interessieren