Theater sendet Grüße zum Advent

Freiberg.

Ab dem ersten Adventssonntag wird es auf der Internetseite des Mittelsächsischen Theaters Grüße zum Advent geben, mit kleinen Filmausschnitten aus aktuellen Proben und Vorstellungen. "Das Theater möchte so den Kontakt zu seinem Publikum nicht ganz abreißen lassen", teilt Theatersprecher Christoph Nieder mit und fügt an: "Auch wenn die digitale Kommunikation natürlich niemals das Zusammenkommen von Menschen ersetzen kann." (bk) www.mittelsaechsisches-theater.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.