Transporter kippt auf Autobahn um

Nossen.

Zwei Personen sind bei einem Unfall am Montagmorgen auf der Autobahn 14 bei Nossen verletzt worden. Wie die Polizeidirektion Dresden mitteilte, war der 33-jährige Fahrer eines Mercedes-Transporters mit Anhänger gegen 5 Uhr in Richtung Dresden unterwegs. In der Zufahrt zur Autobahn 4 verlor er demnach die Kontrolle über sein Gespann, das umkippte und schließlich quer auf der Fahrbahn liegen blieb. Die 34-jährige Beifahrerin und ein Kleinkind wurden laut Polizei leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Angaben zur Höhe des Sachschadens lagen noch nicht vor. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...