TU-Senat hat Prorektoren gewählt

Freiberg.

Der Senat der TU Bergakademie Freiberg hat am Dienstag die von Rektor Professor Klaus-Dieter Barbknecht vorgeschlagenen Kandidaten als Prorektoren gewählt. Wie die Pressestelle der TU am Mittwoch weiter informierte, werden ab November Professorin Swanhild Bernstein für den Bereich Bildung und Professor Jörg Matschullat für den Bereich Forschung zuständig sein; Professor Urs Peuker bleibe Prorektor für Strukturentwicklung.

Die Mathematik-Professorin werde vor allem die Studiengangsreformen umsetzen, so die TU. Für den Geochemiker und -ökologen Matschullat seien die globalen Nachhaltigkeitsziele ein Schwerpunkt seiner Amtszeit. Der Verfahrens- und Aufbereitungstechniker Peuker sei bereits seit Juni 2018 Prorektor und stelle insbesondere die Digitalisierungsstrategie in den Fokus seiner zweiten Amtszeit. Die Amtszeit der neuen Prorektoren beginnt am 1. November und läuft zunächst bis Juli 2025, so die Pressemitteilung. Zum Rektorat gehöre neben Rektor Barbknecht und den drei Prorektoren auch der amtierende Kanzler, Jens Then. (jan)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.