Turmkonzert kommt in Freiberg gut an

Freiberg.

Beim Turmkonzert zu Himmelfahrt haben am Vormittag vom Turm der Petrikirche Freiberg Stefan Leitner, Johannes Schuster (beide Trompete), Stefan Zieger (Posaune), Alexis Gonzalez (Bassposaune) musiziert. Etwa 50 Zuhörer standen auf dem Petriplatz und 30 Zuhörer auf dem Obermarkt. Nach 30 Minuten erklang zum Abschluss des Turmkonzerts das Steigerlied, einige Zuhörer sangen mit. Es gab viel Beifall. Die Francois-Maher-Presley-Stiftung für Kunst und Kultur organisiert noch bis 28. Mai diese Konzerte in der Coronazeit. (hh)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.