Umbau - Kinder ziehen doch in Ausweichquartier

Siebenlehn.

Während der Arbeiten in der VdK-Kita "Amalie Dietrich" in Siebenlehn werden die Kinder doch zeitweise in das Bürgerhaus Reichenbach ziehen. Das war zunächst nicht geplant. "Erziehern, Kindern und Handwerkern ist ein Umbau bei laufendem Betrieb nicht zuzumuten", so Bürgermeister Volkmar Schreiter (FDP). Rund 1,1Millionen Euro sollen in Anbau und Sanierung der Kita investiert werden. (hh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...