Umwelt - Dokumentarfilm über "grüne Lüge"

Freiberg.

Das Fairkauf Ladencafé und die AG Umwelt laden heute Abend zur ersten Veranstaltung der diesjährigen Sächsischen Entwicklungspolitischen Bildungstage unter dem Motto Ressourcen ein. Ab 18.30 Uhr wird im SIZ in der Prüferstraße 2 in Freiberg der Film "Die Grüne Lüge" gezeigt. In dem Dokumentarfilm gehe es um Konzerne, so die Veranstalter, die suggerierten, mit dem Kauf von Elektroautos und nachhaltig produzierten Lebensmitteln könne der Verbraucher die Welt retten. Darüber werde anschließend diskutiert. Der Eintritt ist freijan

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...