Unbekannte schlagen Fußgänger

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Halsbrücke.

Zwei bislang noch unbekannte Männer haben in Halsbrücke nach einer Veranstaltung von Freitag auf Samstag einen 21-Jährigen (chilenische Staatsangehörigkeit) geschlagen und beleidigt. Laut Polizei war das Opfer zu Fuß auf der Hauptstraße in Richtung Freiberg unterwegs. Kurz nach dem Ortsausgang Halsbrücke hielt ein unbekannter Pkw neben dem Mann an. Im Fahrzeug befanden sich zwei Männer, welche den 21-Jährigen beleidigt haben sollen. In der Folge kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung. Die beiden Unbekannten stiegen aus dem Fahrzeug und schlugen mehrfach auf den Fußgänger ein, bis dieser schließlich zu Boden ging. Im Anschluss flohen sie mit dem derzeit unbekannten Pkw in Richtung Freiberg. Der 21-Jährige musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. (ug)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.