Unbekanntes Auto streift Passanten

Oberschöna.

Das Polizeirevier Freiberg ermittelt derzeit wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr in Oberschöna und sucht Zeugen. Demnach soll am Abend des 28. August gegen 18.40 Uhr ein 39-Jähriger unterhalb der Wohnblöcke auf der Straße An der Hauptstraße von einem dunklen VW Kleinwagen gestreift worden sein. Laut Polizeibericht soll das Fahrzeug auf ihn zugefahren sein und ihn am Arm getroffen haben, anschließend auf der B 173 davongefahren sein. Der 39-Jährige blieb unverletzt. Die Polizei fragt: Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Angaben zur Fahrweise des VW machen? Insbesondere Anwohner in den Wohnblöcken kämen als Zeugen in Frage. (bk)

Hinweise nimmt das Polizeirevier Freiberg unter der Rufnummer 03731 700 entgegen.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.