Unfall auf B 173: Hubschrauber fliegt 28-Jährigen ins Krankenhaus

Freiberg.

Bei einem Unfall auf der B 173 in Freiberg sind am Montag drei Menschen verletzt worden. Gegen 14.30 Uhr waren auf der Dresdner Straße/Ecke Peter-Schmohl-Straße ein 29-jähriger Smart-Fahrer und eine 44-jährige Honda-Fahrerin mit ihren Autos frontal zusammengestoßen. Ein 28-jähriger Beifahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen werden. Der Smart-Fahrer und die Honda-Fahrerin kamen ebenfalls ins Krankenhaus. Die Bundesstraße musste für rund drei Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr Freiberg war mit zwei Fahrzeugen vor Ort, um die Unfallstelle abzusichern. Zum Unfallhergang wird ermittelt. (smc)
 

 

Bewertung des Artikels: Ø 1 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...