Unfall - Auf haltenden Pkw aufgefahren

Lichtenberg.

Eine 38-jährige Fiat-Fahrerin ist bei einem Auffahrunfall auf der Bahnhofstraße in Lichtenberg leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau am Dienstagnachmittag mit ihrem Auto auf einen verkehrsbedingt haltenden Skoda eines 28-jährigen Fahrers aufgefahren. Bei der Kollision entstand Sachschaden von insgesamt etwa 10.000 Euro. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...