Unfall - Vierjähriger Junge leicht verletzt

Am Samstagmorgen, gegen 9.25 Uhr sind in Großschirma zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Wie die Polizei gestern informierte, sind dabei ein vierjähriger Junge und eine 26-jährige Frau verletzt worden. Der Unfall ereignete sich, so heißt es im Polizeibericht, als eine 61-jährige Renault-Fahrerin die Hauptstraße in Großschirma aus Richtung Seifersdorf kommend befuhr und nach links auf die B 101 abbiegen wollte. Sie stieß mit einem aus Siebenlehn kommenden Pkw Opel eines 28-Jährigen zusammen. Die junge Frau und das Kind waren Insassen in dem Opel. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Sachschaden: 9000 Euro. (cor)

0Kommentare Kommentar schreiben