Ursache für Feuer weiter unklar

Mittweida.

Vor dem Brandhaus in der Weberstraße in Mittweida hat die Stadtverwaltung jetzt den Fußweg absperren lassen. Laut Landratsamt Mittelsachsen bestünden jedoch keine unmittelbaren Gefährdungen für die öffentliche Sicherheit und Ordnung. Daher seien Maßnahmen der Bauaufsicht derzeit nicht geplant. Den Eigentümer habe die Behörde aber aufgefordert, das Objekt zu sichern. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Brandstiftung. Da das Haus einsturzgefährdet sei, stehe die abschließende Untersuchung des Brandursachenermittler noch aus. (dahl)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.