Verabschiedung - Schoeller-Chef geht in den Ruhestand

Weißenborn.

Volker Barth, bis Ende 2016 Geschäftsführer und Werkleiter von Schoeller Technocell in Weißenborn, ist gestern offiziell in den Ruhestand verabschiedet worden. Ab sofort tritt er die Ruhephase seiner Altersteilzeit an. Ab 2018 wird er Rentner sein. Seit 2002 war Barth Werkleiter in Weißenborn und schon seit 1993 im Felix Schoeller Werk Osnabrück. Im Oktober 2012 stieg er zum Geschäftsführer auf. Nun übergibt er die Leitung in Weißenborn an seinen Nachfolger Ulfert Rott. (wjo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...