Verdienstorden für Dr. Middelschulte

Dresden/Freiberg.

Dr. Achim Middelschulte (Foto) wird in dieser Woche von Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU) mit dem Sächsischen Verdienstorden geehrt. "Er hat sich nach der Wiedervereinigung für Wissenschaft, Kunst und Gesellschaft im Freistaat Sachsen engagiert", heißt es zur Begründung. Als langjähriges Mitglied des ersten Kuratoriums der TU Bergakademie habe er sich zudem für die weitere erfolgreiche Entwicklung der traditionsreichen Hochschule eingesetzt. Beeindruckend sei auch sein Wirken für Kunst und Kultur in Sachsen. Hervorzuheben sei dabei sein Engagement im Freundeskreis der Dresdner Porzellansammlung im Zwinger. Auch in Freiberg und Chemnitz engagierte sich der frühere Ruhrgas-Vorstand. Insgesamt zehn Persönlichkeiten erhalten am Freitag und Samstag in der Staatskanzlei in Dresden den Verdienstorden - die höchste staatliche Auszeichnung des Freistaates. (bk)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.