Verkehr - Motorroller muss ausweichen

Der Fahrer eines Motorollers (56) ist bei einem Unfall in der Freiberger Bahnhofsvorstadt leicht verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, war ein 74-Jähriger mit seinem Opel am Dienstag gegen 10.20 Uhr auf der Annaberger Straße in Richtung Bahnhof unterwegs. In Höhe Am Bahnhof bog der Pkw links ab, sodass der ihm entgegenkommende Motoroller-Fahrer bremsen musste. Dabei stürzte er. Zu einer Kollision zwischen beiden Fahrzeugen kam es demnach nicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. (bk)

0Kommentare Kommentar schreiben