Verkehr - Zebrastreifen kommt weg

Tharandt.

Der Fußgängerüberweg auf der Freiberger Straße in Tharandt wird entfernt, wie Heiko Weigel, Beigeordneter für Bau und Umwelt des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, erklärt. Daran würde auch der Kampf der Tharandter nichts ändern, die sich für den Erhalt des Zebrastreifens einsetzen. "Allen gemeinsam ist der Wunsch nach einer sicheren Überquerung der Freiberger Straße", sagt Weigel. Dies sei mit einem Überweg, der auf beiden Seiten in eine Straße und in eine Einfahrt mündet, nicht zu gewährleisten. Noch im Herbst soll der Zebrastreifen entfernt und stattdessen Tempo 30 angeordnet sowie ein Blitzer installiert werden. Damit sei die Verkehrssicherheit umfassend gewährleistet, sagt Heiko Weigel. (ves/sz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...