Vermisste Frau leblos aufgefunden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Brand-Erbisdorf.

Die 65-Jährige aus Brand-Erbisdorf, die seit Dienstagmorgen vermisst worden war, ist von Polizeibeamten nach einem Hinweis im Zuge der Fahndungsmaßnahmen leblos aufgefunden worden. Wie Marcus Gerschler von der Polizeidirektion Chemnitz am Mittwochnachmittag weiter informierte, sei derzeit nicht von einer Straftat auszugehen. Bei der Suche nach der Seniorin, die am Dienstag gegen 7.30 Uhr ihre Wohnung an der Straße Am Goldbachtal verlassen hatte, waren am Dienstag auch ein Polizeihubschrauber und ein Fährtenspürhund zum Einsatz gekommen. Wie der Mitarbeiter der Pressestelle weiter mitgeteilt hatte, waren später zudem Rettungshundestaffeln des Verbundes sächsischer Rettungshunde angefordert worden, die mit weiteren Spürhunden die Suche nach der vermissten Frau unterstützten. (jan)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.