Verschiedene Touren rund um Sayda

Sayda.

Der Saydaer Erzgebirgszweigverein, der SSV 1863 Sayda und das Stülpner-Komiteé laden gemeinsam am 24. August zur 36. Wanderung "Rund um die Bergstadt Sayda". Dies ist die letzte Wanderung zur Wertung für den diesjährigen Carl-Stülpner-Pokal-Wanderwettbewerb nach elf Wanderungen im Erzgebirge. Die Teilnehmer können dabei je nach Kondition Strecken über 9, 15 und 25 Kilometer auswählen. Zu Fuß geht es dabei rund um Sayda zur Kreuztanne, nach Neuhausen, Schwartenberg, Seiffen, Dittersbach und zurück. Start- und Zielort ist die Sport- und Begegnungsstätte Sayda, Friedebacher Weg. Gestartet werden kann individuell für die 25 km Strecke in der Zeit von 7 bis 9 Uhr; für die anderen Strecken ist ein Start bis 10 Uhr möglich. Wandertypisch erfolgt unterwegs die Verpflegung aus dem eigenen Rucksack oder an den Kontrollstellen. Der Erzgebirgszweigverein empfiehlt die Wanderkarte GeoSN Blatt 33. Am Ziel gibt es ab 12 Uhr eine Imbiss-und Getränkeversorgung mit Musik. Gegen 14 Uhr erfolgt die Endauswertung im Stülpner-Pokalwettbewerb in Verbindung mit Siegerehrung, Pokalübergabe und Preisverleihung. (fba)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...