Von Holzkunst bis zum Ortsjubiläum

Erzgebirger präsentierten sich auf Messen

Neuhausen/Dresden.

Uwe Löschner, Chef des Neuhausener Nussknackermuseums, hat sich zum 20. Mal zur Dresdner Reisemesse präsentiert. Handwerkskunst hat einen großen Stellenwert, weiß der Museumschef. Und so zeigten an seinem Stand Schnitzer, Drechsler, Klöpplerinnen und eine Spinnerin ihr Können. Auch Fleischermeister Frank Müller aus Reichenau zog mit seinem Hobby, dem Drechseln, viele Gäste an. "Ich war mehrfach mit Uwe Löschner in Dresden, und es macht mir viel Spaß", erzählte der Osterzgebirger. Am Stand vertreten war zudem die 18-jährige Nussknackerprinzessin Jenny Löschner. Die Tochter des Museumschefs wurde 2019 gekürt. "Es macht mich stolz, meine Heimat präsentieren zu dürfen", sagte die Neuhausenerin.

Martina Matthes von der Tourist-Information Rechenberg-Bienenmühle vertritt die Regionen um Holzhau, Clausnitz und Rechenberg-Bienenmühle. Sie war zum 15. Mal in Dresden dabei. "Wir zählen vor allem auf Tagestouristen aus Dresden und Umgebung. Aber auch die Mehrtagesbesucher interessierten sich für unsere Gastgeberverzeichnisse. Am Freitag und Sonnabend sind wir regelrecht am Messestand von den Gästen überrollt worden", freute sich die Touristikerin über die gute Resonanz. Die Wintersaison 2020 sei unter Touristen noch nicht abgehakt, da in einer Woche erst die Winterferien beginnen. Auch Flyer für die kommende Wandersaison hat Matthes verteilt, ebenso für die 750-Jahr-Feier von Rechenberg-Bienenmühle, die vom 4. bis 7. Juni stattfindet.

Zufrieden mit ihrem Auftritt auf der Spielwarenmesse in Nürnberg ist die Geschäftsführerin von Sina Holzspielwaren aus Neuhausen. "Für unsere Neuheit, die kleine Sina-Bausteinwelt, gab es großen Zuspruch. Ich konnte einige Aufträge mit nach Hause nehmen", erzählt Barbara Seidler, die vom Vorstandsvorsitzenden der Spielwarenmesse für ihre 25-jährige Teilnahme das Silberne Schaukelpferd erhielt. (gel)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.