Waldbrandgefahr im gesamten Landkreis

Freiberg/Flöha.

Im gesamten Landkreis Mittelsachsen gilt seit Dienstag die mittlere Waldbrandgefahrenstufe drei. Bei dieser Stufe wird es laut Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auch in den kommenden Tagen in allen Regionen Mittelsachsens bleiben. Ab Gefahrenstufe drei sollten laut der Unteren Forstbehörde keine öffentlichen Feuer- und Grillstellen im und am Wald genutzt werden. Bereits ab Stufe zwei ist erhöhte Vorsicht geboten, um mögliche Zündquellen zu vermeiden: Wege mit trockenem Boden sollten nur wenn unbedingt nötig mit Kraftfahrzeugen befahren werden, Schweißarbeiten oder das Verbrennen von Reisig im Wald unterbleiben. (lkb)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.