Wertstoffhof Burkersdorf bleibt

Burkersdorf.

Kehrtwende in Sachen Müll: Noch mindestens zwei Jahre können Mittelsachsen ihre Abfälle auf dem Wertstoffhof im Frauensteiner Ortsteil Burkersdorf abgeben. Das teilte Jens Irmer, Geschäftsführer der Entsorgungsdienste Kreis Mittelsachsen (EKM), auf Nachfrage mit. Eigentlich sollte der Pachtvertrag mit dem Eigentümer des Geländes Ende 2019 auslaufen, weil dieser das Gelände verkauft hat. EKM habe sich nun mit dem jetzigen Eigentümer darauf geeinigt, das Areal weiter als Wertstoffhof nutzen zu können. Parallel dazu sei EKM mit Bürgermeistern im Gespräch über verschiedene Standorte. Ziel sei, so Irmer, spätestens Ende 2020 "die konkreten Entscheidungen über die zukünftigen und endgültigen Standorte im Aufsichtsrat der EKM getroffen zu haben." (cor)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.