Wie es singt, tanzt und lacht ...

... ist seit Jahren das Motto beim Conradsdorfer Carneval-Vereins. Die Funken zelebrieren es mit viel Spaß auf der Bühne.

Conradsdorf.

Die kleinen und größeren Mädchen der Funkengarde des Conradsdorfer- Carneval-Vereins (CCV) haben bei ihren Proben und den Auftritten so viel Spaß, dass sie selbst aus Naundorf, Burkersdorf und Falkenberg zu den Proben am Freitagabend ins Conradsdorfer August-Bebel-Heim kommen.

Franziska Fuß ist mit Katharina Limbach schon rund zwei Jahrzehnte dabei. "Wir sind in Conradsdorf eine große Gemeinschaft, und die gegenseitige Hilfsbereitschaft wird groß geschrieben", berichtet Franziska. "Zu den Faschingsveranstaltungen treffen sich immer jung und alt und das ist auf dem Dorf sehr wichtig", ergänzt Katharina. Lisa-Marie Gläser kommt aus Falkenberg. "Wir haben hier auf dem Dorf eine viel nähere Beziehung zu den Nachbarn als oft in der Stadt und sie kommen dann auch zu unseren Auftritten", erzählt die Zwölfjährige.

Vereinspräsident Matthias Heinrich ist seit fünf Jahren im Amt. "Wir haben für uns selbst einen hohen Anspruch an die Qualität, deswegen müssen Musik, Sketche und Texte gut aufeinander abgestimmt sein", berichtet der Chef. Da das alle so sehen, sei es aber kein Problem.

Zu den Conradsdorfer Narren gehören rund 30 Vereinsmitglieder. Die Vereinsgründung fand am 11.11.1984 statt. In der großen Funkengarde tanzen acht Mädchen. Sie werden von Franziska Fuß trainiert. Linda Friebe ist für den Nachwuchs, der aus sieben Mädchen bestehenden Jugendgruppe, zuständig. Der CCV hat nur ein Motto und das seit Jahren. Es lautet: "Conradsdorf wie es singt, tanzt und lacht".

Der CCV ist im Februar 2016 wieder jeweils ab 19 Uhr im Gasthof Halsbach zu erleben. Die Galaveranstaltung findet am 6. Februar statt, einen Tag später ist Familienfasching. Am 13. Februar gibt es die zweite Galaveranstaltung, am 14. Februar ist 15 Uhr Seniorenfasching.

www.ccv-helau.beepworld.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...