Wieder Unterricht an Saydaer Schule

Sayda.

Kältefrei beendet: Seit Mittwoch läuft der Unterricht an der Saydaer Grundschule "Max Rennau" wieder planmäßig. "Das Schulhaus ist wieder warm - alles im grünen Bereich", bestätigte Schulleiterin Andrea Ihle auf Anfrage von "Freie Presse". Wegen einer Havarie der Heizungsanlage war der Unterricht am Montag ab der zweiten Unterrichtsstunde und am Dienstag ausgefallen. Denn im Schulhaus herrschten Temperaturen unter zehn Grad. Die Erst- bis Viertklässler wurden in den drei Horten in Sayda, Dorfchemnitz und Voigtsdorf betreut. Für die Hauskinder, die sonst nach der Schule nach Hause gehen, gab es eine Notbetreuung im beheizten Haus II der Grundschule Sayda, die auch am Dienstag von elf Mädchen und Jungen genutzt wurde.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...