Wiedervereint: Dieb bringt "Mauli" zurück zur Stawi

Freiberg.

Happy End in der Stadtwirtschaft in Freiberg: Der Maulwurf, der am Wochenende gestohlen worden war, ist zurück bei seiner Familie in der Stawi. Der "reuige Sünder" habe ihn am Donnerstag am Tresen abgegebn und sich entschuldigt, erklärt Philipp Richter. Der Gast habe ihn nach einer Weihnachtsfeier, bei der viel getrunken worden sei, mitgenommen. Auf ihrer Facebook-Seite teilte die Stawi mit: "Das Maulwurf-Weihnachten ist gerettet! Die Maulis sind überglücklich. Großen Dank an alle, die die Suche geteilt haben, und natürlich an den reuigen Sünder, der ihn zurück brachte." (lasc)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...