Wildunfall - Fuchs ausgewichen und verunglückt

Hetzdorf.

Bei einem Unfall auf der B 173 in Hetzdorf ist ein 28-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, war der VW-Fahrer am Mittwoch gegen 21.30 Uhr einem über die Mohorner Straße wechselndem Fuchs ausgewichen. Dabei kam der Pkw von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Grundstückseinfahrt. Einen Zusammenstoß zwischen Tier und Pkw gab es nicht. Die Höhe des Sachschadens war der Pressestelle der Polizei noch nicht bekannt. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...