Wildwechsel - Sachschaden nach Ausweichmanöver

Neukirchen.

Rund 40.000 Euro Sachschaden sind laut Polizei das Ergebnis eines Unfalls, der sich in der Nacht zu Dienstag auf der Salzstraße bei Neukirchen zugetragen hat. Eine 34-Jährige kam mit ihrem Aut0 aus Richtung Deutschenbora, als gegen 0.05 Uhr ungefähr 900 Meter vor dem Abzweig Neukirchen/Hirschfeld ausgangs einer Rechtskurve ein Reh über die Fahrbahn kam. Die Frau wich dem Tier aus, der Audi stieß gegen einen Baum. (fhob)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...